Über mich

Über Gerhard Zelle Infrarotheizungen

SeiKundenberater Gerhard Zellet 2008 bin ich im Bereich der Infrarotheizungen tätig und habe in dieser Zeit Heizungen von 9 Herstellern verkauft. Durch diese Produktvielfalt stellte ich sicher, dass ich dem Kunden optimal beraten konnte und der Kunde die, für seine Zwecke, passende Infrarotheizung erhielt.
Seit September 2016 bin ich ausschließlich als Berater tätig und gebe ihnen entsprechende Empfehlungen, Hinweise für den Kauf der passenden Infrarotheizung.
Auf Wunsch kontaktiere ich, für Sie, die Händler / Verkäufer damit Sie die Ware dort einkaufen können.
Neben den auf der Webseite präsentierten Infrarotheizungen, kann ich Ihnen auch Produkte der Hersteller Infranomic, Elbo-therm, Barth, Inframaxx vermitteln.
Beratung
Bei mir können Sie Infrarotheizungen LIVE erleben und sich umfassend beraten lassen. Ich zeige Ihnen gerne wie wir mit den Infrarotheizungen, das Haus, bzw die einzelnen Räume beheizen.
Bitte immer vorher einen Termin vereinbaren, damit Sie nicht vor verschlossener Tür stehen.
Nach Absprache, sind Termine in der Zeit Mo – Fr von 9 – 19 Uhr und Sa von 10 – 14 Uhr möglich.

Shop Star
Durch  gute und umfassende Beratung ist es mir 2012 gelungen RAKUTEN SHOP STAR zu werden. Als Belohnung durfte ich, mit Partnerin, nach Tokio reisen und dort 5 interessante Tage verbringen. Dieser Preis war Ansporn genug, weiter zu investieren und die Beratung des Kunden einen noch größeren Stellenwert einzuräumen.

Fakten zum heizen mit Infrarotheizungen

Referenzen von Kunden verwende ich grundsätzlich nicht, denn jedes Haus, jede Wohnung, jedes Zimmer, jeder Kunde ist eigenartig und muss auch so behandelt und berechnet werden Was bei Ihnen passt, kann sich, bei Anderen, als total falsch herausstellen.

Infrarotheizung Erfahrung
Fotolia_18971505_XS
Hier nur unsere eigene Verbrauchsdaten für unsere 100 m² Haus (Baujahr 1980) und als Tipp zum besuchen, die Salzgrotte in Gelsenkirchen-Schloven. Die Wohnung heizen wir mit 7 Infrarotheizungen. Heizleistung insgesamt 3,9 KW. Zusätzlich heizen wir das Wohnzimmer mit dem guten alten Kachelofen. Verbrauch Winter pro Winter 2 – 3 m³ Kaminholz.
Stromverbrauch ohne Warmwasser, aber inkl. Infrarotheizung mit kompletten Haushaltsstrom, Büro, etc.
01.06.2012 bis 31.05.2013 / 5253 Kw
01.06.2013 bis 27.05.2014 / 4720 Kw
01.06.2014 bis 31.05.2015 / 5130 Kw
01.06.2015 bis 31.05.2016 / 5020 Kw

Mitten aus dem Leben
Meine Erfahrungen mit Infrarotheizungen sind nur positiv. Bin ich doch vom zufriedenen Kunden, zu einem bekannten Online Händler / Berater von Infrarotheizungen geworden. Meine inzwischen leider verstorbene Ehefrau war Dialyse Patientin und  zusätzlich noch Herzkrank. Bei einem solchen Krankheitsbild friert der Mensch leider sehr schnell. Mit einer Infrarotheizung war dieses Problem schneller gelöst als ich es jemals geglaubt hätte. Ich war am Anfang auch sehr skeptisch, kannte ich doch eine Infrarotheizung nicht und hatte auch noch nie etwas davon gehört.
Durch das Suchen im Internet bin ich auf Infrarotheizungen  gestoßen und habe nach längerem Überlegen nur eine II.Wahl Heizung  gekauft, da auch ich große Angst hatte, mein Geld zum Fenster hinauszuwerfen.
Das Ende von Lied ist schnell erzählt. Nachdem feststand, dass diese Heizungen funktionieren und sogar wohltuend auf  den Menschen einwirken wurde Ruck Zuck die ganze Wohnung mit  Infrarotheizungen ausgerüstet und die Gasheizung stillgelegt.
Die Kosten waren auch um ca 5 % niedriger als ein Jahr zuvor mit der Gasheizung. Da ich in dem gemieteten Haus nicht über einen Heizstromtarif verfügen konnte, musste ich den ganz normalen aber teueren Normalstromtarif zahlen.

Deshalb mein Tipp an Sie.
Machen Sie es so wie ich. Probieren Sie es in einem Raum aus.
Wenn Sie merken das Ihnen die Wärme gut tut und Sie feststellen, dass die Heizkosten mehr als human sind, dann rüsten Sie den Rest der Wohnung / Haus auch auf Infrarotheizungen um.

Hören Sie nicht einfach auf die Heizungslobby. Vertrauen Sie lieber ihren gesunden Menschenverstand.

Büro / Ausstellung in Gelsenkirchen-Resse